2012

Dezember


12.12.2012 | 19.00 UHR

Weihnachtsfeier
Industrie-Club, Elberfelder Straße 6, 40213 Düsseldorf

Prof. Dr. Bernd Kortländer, stellvertretender Direktor des Heine-Instituts sowie Vorstandsmitglied unseres Kreises,  und Charles Morillon, Student an der Folkwang Hochschule lesen in diesem Jahr französische und deutsche Geschichten und Gedichte.

Im Anschluss an die Lesung erwartet Sie ein festliches Weihnachtsmenü.


04.12.2012 | 20.00 UHR

Heinersdorff Sonderkonzert „Europäische Weihnacht“ mit dem Windsbacher Knabenchor
Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, 40479 Düsseldorf

„Innerhalb der ersten Riege der Knabenchöre gilt der Windsbacher Knabenchor als ein Ensemble, das sich sowohl durch die Lebendigkeit der Interpretation, als auch durch besondere Durchschlagskraft und Reinheit des Klangs uszeichnet. „Die Musik fängt bei ihnen dort an, wo sie für andere aufhört: hinter der schönen Oberfläche", gab die Frankfurter Rundschau zu Protokoll.
In die Tonhalle kommt der Chor mit dem Programm „Ceremony of Carols – Europäische Weihnacht“, das alte Weihnachtshymnen und -lieder aus Portugal und Böhmen erklingen lässt, aber auch ein zeitgenössisches Clusterstück über Michael Prätorius’ Satz „Es ist ein Ros entsprungen“. Begleitet wird der Chor von dem Ausnahme-Harfenisten Xavier de Maistre. Der ECHO-Klassik-Preisträger ist für sein zupackend virtuoses Spiel bekannt.“

Hier lesen Sie mehr über das Konzert.


02.12.2012 | 18.00 UHR

Jour Fixe
Zille, Luegallee 1, 40545 Düsseldorf


November


15.11.2012 | 19.00 UHR

Beaujolais Nouveau
Bibliothek des Institut Français, Bilker Str. 7, 40213 Düsseldorf

Zusammen mit dem Institut français, dem Club des Affaires und der Amitié des Françaises laden wir zum Beaujolais Nouveau mit Quiches, Pâtés, Saucissons und Käse aus Frankreich ein.


12.11.2012 | 19.30 UHR

„Soirée avec notre Consul général – Souvenirs d'Allemagne" mit Michel Giacobbi, Französischer Generalkonsul in Düsseldorf
Industrie-Club, Elberfelder Strasse 6, 40223 Düsseldorf

Michel Giacobbi, Sohn eines französischen Diplomaten, wurde 1950 in Deutschland geboren, hat einige Jahre seiner Kindheit in unserem Land verbracht und war von 1986 bis 1992 in wechselnden Positionen sowohl in Ost- als auch in Westberlin tätig. So wurde er als Diplomat in der französischen Botschaft in Ostberlin 1989 Zeitzeuge der Öffnung der Mauer und der späteren Wiedervereinigung. Hierüber und über seine reichen Erfahrungen im diplomatischen Dienst Frankreichs wird er uns an dem Abend berichten.


04.11.2012 | 18.00 UHR

Jour Fixe
Zille, Luegallee 1, 40545 Düsseldorf


Oktober


30.10.2012 | 19.30 UHR

„Die Bedeutung der deutsch-französischen Zusammenarbeit für die
Wirtschaft in Europa.“ mit Dr. Gerhard Cromme, Vorsitzender des Aufsichtsrats der ThyssenKrupp AG sowie des Aufsichtsrats der Siemens AG
Industrie-Club, Elberfelder Str. 6, 40213 Düsseldorf

„Ces patrons qui murmurent à l’oreille de François Hollande“ titelt Le Monde vom 29. Juli. Der französische Präsident hatte einen kleinen Kreis von Wirtschaftsgrößen aus Deutschland und Frankreich in den Elysée-Palast eingeladen, um über die Wirtschaftslage in Frankreich zu sprechen. Unter ihnen war unser Referent, „qui est l’un des dirigeants allemands les plus importants et les plus francophiles“ (Zitat Le Monde).

Die französische Wirtschaft ist ins Stocken geraten, während sich die deutsche Wirtschaft dank hoher Exportüberschüsse besser entwickelt hat. „Soyez le Gerhard Schröder français, Monsieur le Président“ sollen die führenden Manager Hollande in Paris geraten haben. Wird es einen stärkeren Gleichklang in der Kraft der Wirtschaft diesseits und jenseits des Rheins geben oder werden die Industrien beider Länder weiter auseinanderdriften? Was bedeutet das für die Real- und Finanzwirtschaft Europas?

Der nicht nur frankophile sondern auch frankophone Referent wird sich diesen Fragen widmen. Wir freuen uns auf einen spannenden Abend mit ihm.


07.10.2012 | 18.00 UHR

Jour Fixe
Zille, Luegallee 1, 40545 Düsseldorf


03.10.2012 | 16.00 UHR

Besuch der Ausstellung „Im Farbenrausch Munch, Matisse und die Expressionisten"
Museum Folkwang, Museumsplatz 1, 45128 Essen

Sie werden in drei Gruppen zu je 20 Personen durch die Ausstellung geführt. Im Anschluss an die Führungen besteht die Möglichkeit zu einem gemeinsamen Abendessen.

Hier lesen Sie mehr über die Ausstellung.


September


27.09.2012 | 20.00 UHR

Im Rahmen der RuhrTriennale 2012 sind für unseren Kreis Karten für die Tanzperformance "Sacré Sacre du Printemps" reserviert.
PACT Zollverein, Schacht 1/2/8, Areal B, Gebäude 45, Bullmannaue 20a, 45141 Essen

Hier lesen Sie mehr über die Tanzperformance.


25.09.2012 | 20.00 UHR

Im Rahmen des düsseldorf festival sind für unseren Kreis Karten für das  Tanztheater "Puz/zle" von Sidi Larbi Cherkaoui reserviert.
Theaterzelt Burgplatz, 40213 Düsseldorf

Hier lesen Sie mehr über das Tanztheater.


21.09.2012

Mitgliederreise in die Haute Savoie, nach Annecy, Aix-les-Bains und Chambéry 
21. bis zum 24. September 2012

Mit liebevoller Unterstützung eines Mitgliederehepaares konnten wir eine abwechslungreiche Reise vorbereiten. Wir werden ein Musikfestival in Aix-les-Bains besuchen, sie können sich u.a. auf ein Konzert mit Werken von Debussy und Ravel, Stadtführungen, Besichtigungen von Schlössern und Klöstern, den Besuch von Museen und einer Käserei und Bootsfahrten freuen.


10.09.2012 | 19.30 UHR

„Wettbewerbspolitik in Frankreich und in Deutschland.“ (Änderungs-/Anpassungsbedarf bei der gerichtlichen Kontrolle?) mit Bruno Lasserre, Président de l`Autorité de la Concurrence, Paris und Andreas Mundt, Präsident des Bundeskartellamts, Bonn
Industrie-Club, Elberfelder Str. 6, 40213 Düsseldorf

Es vergeht kaum ein Tag, an dem in der Presse nicht über Spannungen auf der Nord-Südachse in der Europäischen Union berichtet wird. Dabei wird häufig übersehen, dass die Mitgliedsländer der EU sich auf vielen Rechtsgebieten immer stärker vernetzen und ihre Regeln durch gesetzliche Anpassungen vereinheitlichen. Besonders sichtbar wird das beim Wettbewerbsrecht und der Wettbewerbspolitik. Es bleibt aber Handlungsbedarf und es gibt Ungereimtheiten, die die Frage nach weiterer Anpassung aufwerfen. So werden Verfahren in Frankreich nach anderen prozes-sualen Regeln geführt als in Deutschland. Das gilt insbesondere für die Gerichtsverfahren. Dabei sind die nationalen Behörden und Gerichte befugt, dasselbe Recht, nämlich europäisches Recht, anzuwenden.

Wir schätzen uns glücklich und stolz, für dieses rechtlich und politisch aktuelle und anspruchsvolle Thema hochrangige Referenten aus beiden Ländern gewonnen zu haben.


06.09.2012 | 20.00 UHR

Im Rahmen der RuhrTriennale 2012 sind für unseren Kreis Karten für die Tanzperformance "Soapéra" reserviert.
Salzlager, Kokerei Zollverein, Areal C, Arendahls Wiese, 45141 Essen

Hier lesen Sie mehr über die Tanzperformance.


02.09.2012 | 18.00 UHR

Jour Fixe
Zille, Luegallee 1, 40545 Düsseldorf


02.09.2012 | 11.00 UHR

Im Rahmen der RuhrTriennale 2012 sind für unseren Kreis Karten für das Symposium "ZEIT Forum Politik: Europa am Ende?" mit Daniel Cohn-Bendit und Josef Joffe reserviert.
Jahrhunderthalle Bochum, Gahlensche Straße 15, 44793 Bochum

Hier lesen Sie mehr über das Symposium.


August


Juli


13.07.2012

12. Düsseldorfer Frankreichfest vom 13. bis 15. Juli 2012
Burgplatz und Innenhof des Rathauses Düsseldorf

www.duesseldorfer-frankreich-fest.de


04.07.2012 | 19.30 UHR

"Die politischen Karten sind in Frankreich neu gemischt worden. Was bedeutet das für das deutsch-französische Verhältnis und Europa?“
Prof. Dr. Anne-Marie Le Gloannec (Forschungsdirektorin am Centre d'Etudes et de Recherches Internationales in Paris)
Industrie-Club, Elberfelder Str. 6, 40213 Düsseldorf

Nachdem es das Tandem „Merkozy“ nicht mehr gibt, steht das deutsch-französische Verhältnis vor einer Bewährungsprobe. Der französische Präsident François Hollande will den europäischen Fiskalpakt neu verhandeln. Hierbei steht für ihn auf der Prioritätenliste Wachstum vor dem Abbau von Schulden. Für die deutsche Bundeskanzlerin steht der Schuldenabbau im Vordergrund. Zwei konträre, unüberbrückbare Standpunkte, die Europa vor eine Zerreißprobe stellen, oder nur Unterschiede in den Nuancen bei gleicher Zielrichtung?
Antworten auf diese Fragen und über die neue politische Führung in Frankreich wird uns Professor Anne-Marie Le Gloannec geben. Sie gehört zu den führenden Politologen Frankreichs.


04.07.2012 | 17.30 UHR

58. Ordentliche Mitgliederversammlung
Industrie-Club, Elberfelder Str. 6, 40213 Düsseldorf


01.07.2012 | 18.00 UHR

Jour Fixe
Zille, Luegallee 1, 40545 Düsseldorf


Juni


18.06.2012 | 19.00 UHR

Ein Abend zur französischen Romantik - Führung durch die Ausstellung „Phantastische Geschichten. Schwarze Romantik in Deutschland und Frankreich“ und anschließendes Konzert
Heinrich-Heine-Institut und Palais Wittgenstein, Bilker Straße 12-14, 40213 Düsseldorf

Prof. Dr. Bernd Kortländer, stellvertretender Leiter des Heinrich-Heine-Instituts,
führt uns durch die Ausstellung. Anschließend laden wir zu einem Konzert mit Françoise Masset (Sopran) und Nicolas Stavy (Klavier), das im Nachklang zum 200. Geburtstag von Théophile Gautier (1811-1872) stattfindet, ein.

Hier lesen Sie mehr über die Ausstellung und das Konzert.


03.06.2012 | 17.00 UHR

Im Rahmen der Ruhrfestspiele 2012 sind für unseren Kreis Karten für „Valse en trois temps“ mit der Compagnie CBF 451 reserviert.
Fringezelt, Stadtgarten, Arenberg-/Ecke Dorstener Straße, 45657 Recklinghausen

Hier lesen Sie mehr über das Tanztheater.


03.06.2012 | 18.00 UHR

Jour Fixe
Zille, Luegallee 1, 40545 Düsseldorf


Mai


19.05.2012 | 19.00 UHR

Im Rahmen der Ruhrfestspiele 2012 sind für unseren Kreis Karten für „Der Großinquisitor“ von Fjodor Dostojewski aus "Die Brüder Karamasow" mit Patrice Chéreau reserviert.
Großes Haus des Ruhrfestspielhauses, Otto-Burrmeister-Allee 1, 45657 Recklinghausen

Hier lesen Sie mehr über das Theaterstück.


07.05.2012 | 20.00 UHR

Orchestre National du Capitole de Toulouse, Leitung: Tugan Sokhiev, Klavier: Denis Matsuevançois Poulenc
Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1,  40479 Düsseldorf

Hier lesen Sie mehr über das Konzert.


06.05.2012 | 18.00 UHR

Jour Fixe
Zille, Luegallee 1, 40545 Düsseldorf


April


25.04.2012 | 18.00 UHR

„Frankreich – Deutschland – vorwärts!“ von S. E. Maurice Gourdault-Montagne, Außerordentlicher und bevollmächtigter französicher Botschafter
in Berlin
Palais Wittgenstein, Bilker Straße 7-9, 40213 Düsseldorf

Gemeinsam mit dem Institut français, dem Club des Affaires en Rhénanie du
Nord-Westphalie und der Amitié des Françaises laden wird zu dem Vortrag
in deutscher Sprache ein.

Hier lesen Sie mehr über die Vortragsveranstaltung.


17.04.2012 | 19.00 UHR

"Frankreich wenige Tage vor der Präsidentschaftswahl 2012"
RP-Konferenzzentrum des Verlagshauses, Zülpicher Straße 10, 40549 Düsseldorf

Unser Präsidiumsmitglied Dr. Karl Hans Arnold, Vorsitzender der Geschäftsführung der Mediengruppe der Rheinische Post Verlagsgesellschaft mbH, lädt unseren Kreis zu der Vortrags- und Diskussionsveranstaltung mit Sven Gösmann, Chefredakteur, Dr. Matthias Beermann, Ressortleiter Außenpolitik, und Sylvie Stephan, Auslandskorrespondentin in Paris, ein.


12.04.2012 | 19.30 UHR

Oper „Dialogues des Carmélites" von François Poulenc
Düsseldorfer Opernhaus, Heinrich-Heine-Allee 16a, 40213 Düsseldorf

Hier lesen Sie mehr über die Oper.


März


26.03.2012 | 19.30 UHR

"Le Printemps Arabe – Quo vadis l’Algérie?" mit Boualem Sansal, algerischer Schriftsteller, Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels 2011 und Gérard Foussier, Journalist, Chefredakteur der Zeitschrift "Dokumente“
Industrie-Club, Elberfelder Strasse 6, 40213 Düsseldorf

Gemeinsam mit dem Institut français laden wir Sie zu dem in Französisch geführten Gespräch ein.

Hier lesen Sie mehr über Boualem Sansal.


08.03.2012 | 19.00 UHR

“Wachstum und/oder Wohlstand – Croissance et/ou bien-être“
Industrie-Club, Elberfelder Strasse 6, 40213 Düsseldorf

Als Kooperationspartner des Institut français und der Bertelsmann-Stiftung laden wir im Rahmen der von der französischen Botschaft initiierten Reihe Deutsch-Französische Dialoge 2011-2013 zu einer Podiumsdiskussion ein.

Zur Einladung.


04.03.2012 | 18.00 UHR

Jour Fixe
Zille, Luegallee 1, 40545 Düsseldorf


Februar


07.02.2012 | 19.30 UHR

„Napoléon im Rheinland – Kriegsherr oder Reformer?"
mit Dr. Luitwin Mallmann, Hauptgeschäftsführer Verband der Metall- und Elektroindustrie NRW e.V. und der Landesvereinigung der Unternehmensverbände NRW e.V. Düsseldorf
Industrie-Club, Elberfelder Strasse 6, 40213 Düsseldorf

Gemeinsam mit der Amitié des Françaises und dem Club des Affaires laden wir zu der Vortragsveranstaltung ein. Durch sein ausgeprägtes Interesse an Geschichte und durch das Thema seiner Promotion hat sich Dr. Luitwin Mallmann intensiv mit der napoleonischen Epoche im Rheinland befasst.


05.02.2012 | 18.00 UHR

Jour Fixe
Zille, Luegallee 1, 40545 Düsseldorf


Januar


24.01.2012 | 19.00 UHR

„Zum 300. Geburtstag von Friedrich dem Großen – Delikatessen aus dem Briefwechsel zwischen dem König und Voltaire“
Palais Wittgenstein, Bilker Straße 9, 40213 Düsseldorf

Gemeinsam mit dem Förderverein Berliner Schloss, dem Heinrich-Heine-Institut und dem Institut français laden wir Sie zu einem historischen Dialog ein.

Zur Einladung.


31.01.2012 | 19.30 UHR

Oper „Castor et Pollux" von Jean-Philippe Rameau
Düsseldorfer Opernhaus, Heinrich-Heine-Allee 16a, 40213 Düsseldorf

Hier lesen Sie mehr über die Oper.



To top